Bild 006 - 3

Standort

Das Feuer der Vulkane und das Mahlwerk der Kontinentalplatten schufen vor 35 Millionen Jahren ein magisches Land. Was als ein unscheinbarer Riss in der Erdkruste begann, wurde zu einem mächtigen Graben, der vom Jordantal über das Rote Meer bis zu den Savannen Ostafrikas reicht. Seine Tier- und Pflanzenwelt ist einzigartig und von atemberaubender Schönheit.

Erde - 5
Bild 762 - 4
Landkarte - 8

Dieses Land ist ein Paradies der Tiere und die Wiege der Menschheit:

Zentralafrika - 1

Das Great Rift Valley - Der Große Graben

Poli. Karte Tansania

°MWS
    Lodge /
    Ökologieschule

Poli. Karte Mt wa Mbu

Das Rift Valley ist 6000 km lang, es reicht von Israel bis zum Malawisee. Auf halben Weg in Ostafrika teilt es sich in zwei Arme, der berühmteste ist der östliche, eine Kette von Gräben, Seen und Vulkanen, vom Norden Kenias bis in den Süden Tanzanias.
Nirgendwo auf der Erde haben Feuer und Asche schöneres geschaffen, es sind Kunstwerke der Natur.

 

An der Bundesstraße zwischen Arusha und Karatu direkt am Fuß der höchsten Grabenbruchkante liegt die Ortschaft Mto wa Mbu. Hier ist nicht nur das Gate des Lake Manyara Nationalparks sondern auch der Standort der ersten Urlaubsanlage und das Büro der MWS Massai Wildlife Soziety in Tanzania im Mto wa Mbu Game Controlled Area.

 

Bild 178 - 1

Home / contact

Englisch

Deutsch

MWS Massai Wildlife Soziety 1

MWS Massai Wildlife Soziety 2

EBC Eastafrikan Business Company

Landeskunde

Liomo Elias

Stefan Rutzen

Foto Galerie 1

Foto Galerie 2

Rechtswesen

Fotos von Stefan Rutzen und Liomo Elias Laiser

  Erdansichten und Kartenmaterial durch Nutzerrecht aus
   ©2010 Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG
           © 2010 Hammond World Atlas Corp.

Emblem - 5

created by

     Stefan Rutzen and Liomo Elias Laiser

                   2013
Web Design